General­versammlung

Generalversammlung der Zug Estates Holding AG genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

Die 8. ordentliche Generalversammlung der Zug Estates Holding AG fand, gestützt auf Art. 6a Abs. 1 lit. b der bundesrätlichen Verordnung vom 16. März über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19), ohne persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre statt. Es waren insgesamt 91.7% des stimmberechtigten Aktienkapitals durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten. Die Aktionärinnen und Aktionäre haben allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt.

Die nächste ordentliche Generalversammlung der Zug Estates Holding AG findet am 13. April 2021 statt.