Kennzahlen

Ausgewählte Kennzahlen der Zug Estates Gruppe.

31.4 Mio.

beträgt das Konzernergebnis ohne
Neubewertung und Sondereffekte
per 31. Dezember 2019

2019 2018 %
Zug Estates Gruppe
Betriebsertrag 1 TCHF 120 378 70 828 70.0%
Betriebsaufwand TCHF 66 960 28 630 133.9%
Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Neubewertung TCHF 53 418 42 198 26.6%
Neubewertung Renditeliegenschaften (netto) TCHF 19 552 11 082 76.4%
Erfolg aus Veräusserung Renditeliegenschaften TCHF 998 0 n/a
Betriebsergebnis (EBIT) TCHF 70 549 49 797 41.7%
Konzernergebnis TCHF 76 046 38 811 95.9%
Konzernergebnis ohne Neubewertung und Sondereffekte 2 TCHF 31 373 28 616 9.6%
Gewinn aus Verkauf Promotionsliegenschaften nach Steuern 3 TCHF 6 792 0 n/a
Bilanzsumme TCHF 1 654 946 1 552 511 6.6%
Verzinsliches Fremdkapital TCHF 597 443 554 546 7.7%

– Verzinsliches Fremdkapital in % Bilanzsumme

36.1% 35.7%
– Durchschnittlicher Zinssatz des verzinslichen Fremdkapitals (Periode) 1.4% 1.8%

Durchschnittliche Restlaufzeit des verzinslichen Fremdkapitals

JAHRE 5.2 5.4
Eigenkapital TCHF 905 637 843 871 7.3%

Eigenkapitalquote

54.7% 54.4%

Eigenkapitalrendite 4

8.7% 4.7%
Personalbestand Vollzeitstellen 139.6 135.4 3.1%
Aktie
Schlusskurs CHF 2 330 1 675 39.1%
Börsenkapitalisierung 5 TCHF 1 188 300 854 250 39.1%
Ergebnis pro Namenaktie Serie B 6 CHF 149.11 76.35 95.3%
Ergebnis pro Namenaktie Serie B ohne Neubewertung und Sondereffekte 2, 6 CHF 61.52 56.29 9.3%
Ordentliche Ausschüttung pro Namenaktie Serie B 8 CHF 31.00 28.00 10.7%
Sonderdividende Promotionsgewinn Aglaya pro Namenaktie Serie B 8 CHF 13.00 0.00 n/a
NAV zu Marktwert pro Namenaktie Serie B 5, 7 CHF 1 923.87 1 796.71 7.1%
Portfolio
Renditeliegenschaften TCHF 1 478 364 1 273 724 16.1%
Renditeliegenschaften im Bau TCHF 31 402 140 739 - 77.7%
Unbebaute Grundstücke TCHF 2 524 2 524 0.0%
Total Immobilienportfolio TCHF 1 512 290 1 416 987 6.7%
Betriebsliegenschaften zum Marktwert TCHF 118 250 118 705 - 0.4%
Total Portfolio TCHF 1 630 540 1 535 692 6.2%
Liegenschaftenertrag TCHF 54 481 50 794 7.3%
Leerstandsquote Renditeliegenschaften 9 3.3% 2.9%
Bruttorendite Renditeliegenschaften 10 4.1% 4.2%

1Exklusive Erfolg aus Neubewertung Renditeliegenschaften und Erfolg aus Veräusserung von Renditeliegenschaften

2Entspricht dem Konzernergebnis ohne den Erfolg aus Neubewertung Renditeliegenschaften (netto), ohne den Erfolg aus Veräusserung von Rendite und Promotionsliegenschaften und sich daraus ergebenden latenten Steuern sowie Effekten aus der Anpassung latenter Steuersätze (siehe Seite 58 im Geschäftsbericht 2019)

3Entspricht dem Ertrag aus Verkauf Promotionsliegenschaften, abzüglich dem direkten Aufwand aus Verkauf Promotionsliegenschaften und sich daraus ergebenden latenten Steuern

4Bezogen auf das durchschnittliche Eigenkapital

5Bezogen auf Anzahl ausstehender Aktien (Namenaktien Serie A umgerechnet)

6Bezogen auf Anzahl durchschnittlich ausstehender Aktien (Namenaktien Serie A umgerechnet)

7Der NAV zu Marktwert berücksichtigt die betrieblich genutzten Liegenschaften zu Marktwerten sowie die entsprechenden latenten Steuern

8Antrag des Verwaltungsrats

9Stichtagsbezogen, in Prozent des Sollmietertrags

10Sollmietertrag (annualisiert) in Prozent des Marktwerts am Stichtag