Kennzahlen

Ausgewählte Kennzahlen der Zug Estates Gruppe.

26.1 Mio.

beträgt das Konzernergebnis ohne Neubewertungserfolg
per 31. Dezember 2017

2017 2016 %
Zug Estates Gruppe
Betriebsertrag (exkl. Erfolg aus Neubewertung Renditeliegenschaften TCHF 62 858 61 232 2.7%
Betriebsaufwand TCHF 23 476 22 788 3.0%
Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Neubewertung TCHF 39 382 38 444 2.4%
Neubewertung Renditeliegenschaften (netto) TCHF 8 712 28 065 -69.0%
Erfolg aus Verkauf Renditeliegenschaften TCHF 999 420 137.9%
Betriebsergebnis (EBIT) TCHF 45 675 63 796 -28.4%
Konzernergebnis TCHF 34 403 48 353 -28.9%
Konzernergebnis ohne Neubewertungserfolg 1 TCHF 26 110 24 027 8.7%
Bilanzsumme TCHF 1 413 185 1 265 403 11.7%
Verzinsliches Fremdkapital TCHF 459 939 350 200 31.3%

Verzinsliches Fremdkapital in % Bilanzsumme

TCHF 32.5% 27.7%
Eigenkapital TCHF 804 010 774 528 3.8%

Eigenkapitalquote

TCHF 56.9% 61.2%

Eigenkapitalrendite 2

TCHF 4.4% 6.5%
Personalbestand (Vollzeitstellen) 134.9 130.5 3.4%
Aktie
Schlusskurs CHF 1 827 1 653 10.5%
Börsenkapitalisierung 3 TCHF 921 553 827 174 11.4%
Ergebnis pro Namenaktie Serie B 4 CHF 68.32 98.06 -30.3%
Ergebnis pro Namenaktie Serie B ohne Neubewertung 4 CHF 51.85 48.73 6.4%
Ausschüttung pro Namenaktie Serie B 5 CHF 25.50 23.00 10.9%
NAV zu Marktwert pro Namenaktie Serie B 3 CHF 1 732.57 1 683.49 2.9%
Portfolio
Renditeliegenschaften TCHF 1 181 425 1 043 489 13.2%
Renditeliegenschaften im Bau TCHF 106 618 128 519 -17.0%
Unbebaute Grundstücke TCHF 2 524 2 524 0.0%
Total Immobilienportfolio TCHF 1 290 567 1 174 532 9.9%
Betriebsliegenschaften zum Marktwert TCHF 117 296 115 976 1.1%
Total Portfolio TCHF 1 407 863 1 290 508 9.1%
Liegenschaftenertrag 6 TCHF 41 940 40 089 4.6%
Leerstandsquote Renditeliegenschaften 7 1.5% 1.8%
Bruttorendite Renditeliegenschaften 8 4.1% 4.3%

1Entspricht dem Konzernergebnis ohne den Erfolg aus Neubewertung Renditeliegenschaften (netto), ohne den Erfolg aus Verkauf von Renditeliegenschaften und ohne den Wertschriftenerfolg und sich daraus ergebenden latenten Steuern

2Bezogen auf das durchschnittliche Eigenkapital

3Bezogen auf die Anzahl ausstehender Aktien (Namenaktien Serie A umgerechnet)

4Bezogen auf die Anzahl durchschnittlich ausstehender Aktien (Namenaktien Serie A umgerechnet)

5Antrag des Verwaltungsrats

6Umfasst Mieterträge und Erträge der Miteigentümergemeinschaft Metalli

7Stichtagsbezogen, in Prozent des Sollmietertrags

8Sollmietertrag (annualisiert) in Prozent des Marktwerts am Stichtag