Home  /  Journal  /  Artikel

Familien statt internationale Businessgäste

Statt auf internationale Businessgäste setzt das Parkhotel Zug in diesem Sommer auf Familien. Das attraktive Angebot inkl. Vollpension ist für Kinder gratis.

Hoteldirektor Stefan Gareis geht davon aus, dass das internationale Businessgeschäft auch nach ausgestandener Coronakrise – aufgrund verändertem Verhalten – wohl nicht mehr im gleichen Umfang zurückkommen wird. Statt darüber zu klagen hat Stefan Gareis einen Strategiewechsel eingeläutet. Das bislang auf Businesskunden ausgerichtete Parkhotel Zug hat daher ein attraktives Angebot für Ferientouristen wie Familien ausgearbeitet.

Zum Familienangebot gehören kostenlose Zimmer für Kinder, Frühstücksbuffet und ein 4-Gang-Abendessen. Organisiert werden unter anderem Biketouren oder Wanderungen mit dem Parkhotel Zug Team und Kinderbetreuung. Auf Wunsch organisiert das Hotel, um nur einige Aktivitäten zu nennen, Reitausflüge, Motorboot-Ausleihungen oder Tennisplätze.

Weitere Informationen zum Angebot: https://www.parkhotel.ch/hotelangebote-2020/familienhit-in-zug/

25 Feriengäste hat das Hotel über Pfingsten verzeichnet. «Eine Familie wohnt nur 30 Kilometer entfernt von uns, und sie meinte, sie käme im Sommer wieder», erzählt Stefan Gareis. Anfragen für den Sommer seien im Zuger Parkhotel bisher noch nicht im grösseren Stil eingegangen. «Wir sind aber überzeugt, dass wir im Juli und August neue Gäste bei uns begrüssen dürfen», so Stefan Gareis.