Home  /  Journal  /  Artikel

Informationen Baufeld 1

Das Baufeld 1 auf dem Suurstoffi-Areal umfasst drei Gebäude mit insgesamt 26 000 m2 Büro- und Gewerbeflächen. Rund 70% dieser Fläche sind bereits langfristig an die Hochschule Luzern vermietet und werden bis Herbst 2019 bezogen. Die zweite Etappe dieses Baufelds wird bis Sommer 2020 fertiggestellt.

Die Hochschule Luzern – Wirtschaft verlegt das Institut für Finanzdienstleistungen IFZ von Zug nach Rotkreuz. Bereits seit Herbst 2016 befindet sich die Hochschule Luzern – Informatik auf dem Suurstoffi-Areal. Sie ist bis zum Bezug der definitiven Räumlichkeiten in unterschiedlichen Gebäuden eingemietet. Mit dem Zusammenzug entwickelt sich Rotkreuz zum Informatik- und Finanzcampus der Hochschule Luzern (Campus Zug Rotkreuz).

Für das oberste Stockwerk im Holzhochhaus Arbo konnte mit Burger Söhne AG (Dannemann) ein weiterer langfristiger Mieter gefunden werden.

Faktenblatt (PDF, Stand 7. August 2019)

Bau- und Entwicklungsfortschritt

  • 29. November 2016: Gemeindeversammlung stimmt Bebauungsplan Suurstoffi West zu
  • 28. März 2017: Bewilligung Bebauungsplan durch den Regierungsrat des Kantons Zug
  • Juli 2017: Erhalt rechtskräftige Baubewilligung und Start der Bauarbeiten
  • 22. Februar 2018: Grundsteinlegung
  • 25. Oktober 2018: Aufrichtefest Holzhochhaus Arbo
  • 7. November 2018: Gewinn Arc Award in der Kategorie „BIM-Innovation“
  • 13. September 2019: Schlüsselübergabe an die Hochschule Luzern und offizielle Eröffnung
  • Sommer 2020: Fertigstellung Baufeld 1

Pressebilder

Quellenangabe: Zug Estates

PreviousNext

Pressebilder

Drohnenflug

Zeitraffer