Home  /  Journal  /  Artikel

Massnahmen Coronavirus

Zug Estates setzt die Empfehlungen des BAG konsequent um und beabsichtigt, Mieterinnen und Mieter mit kulanten und fairen Lösungen zu unterstützen.

Die Auswirkungen des Coronavirus führen weltweit zu weitreichenden Einschnitten. Massnahmen werden nötig, die bis vor kurzem noch undenkbar gewesen wären. Auch Zug Estates musste auf diese Änderungen reagieren und hat die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit von Anfang an umgesetzt.

Daher beschränken auch wir unsere sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice. Zudem verzichten wir auf Präsenzveranstaltungen und setzen konsequent auf digitale Kommunikationsmittel. Wir bleiben damit wie gewohnt erreichbar und kümmern uns um alle Ihre Anfragen.

Auf viele Mieterinnen und Mieter hat diese Situation schwerwiegende Folgen, indem sie beispielsweise ihre Geschäfte schliessen mussten. Wir haben die Absicht, hier mit kulanten und fairen Lösungen zu unterstützen. Bis auf weiteres können unsere Mieterinnen und Mieter von Stundungsmöglichkeiten und einer Zahlungsfristverlängerung Gebrauch machen.

Mit Optimismus, Kreativität und Mut zu neuen Lösungen werden wir diese schwierige Zeit gemeinsam meistern.

Ihr Zug Estates Team