Home  /  Journal  /  Artikel

Teil der Community sein mit der Suurstoffi-App

Die Suurstoffi entwickelt sich digital und vernetzt sich smart. Über die Suurstoffi-App können Living Servivces bezogen werden oder die Nachbarn zum Apéro eingeladen werden.

Das nachbarschaftliche Miteinander auf dem Suurstoffi-Areal erhält ab sofort eine neue Dimension. Mit einer Grösse
von ein paar Zoll passt sie in jede Hosentasche. Die neue Suurstoffi App verlinkt die Bewohnerinnen und Bewohner, das Gewerbe und die Verwaltung miteinander und bietet eine Vielzahl von praktischen Diensten. Mit einer zweiten App, den Living Services, können verschiedene Leistungen im Bereich Haushalt-Dienste bezogen werden. Mit anderen Worten: Die Suurstoffi App vereint im Kleinformat die verschiedensten Dienste für alle Areal-Bewohner, das ansässige Gewerbe und die Verwaltung. Die Bewohner können sich online über die öffentlichen Rubriken Pinwand, Leihplatz oder Marktplatz austauschen. Hier angeboten und nachgefragt, gesucht und gefunden. Wer im Keller einen ausrangierten Kinder wagen stehen hat, Nachhilfe in Mathe erteilt, eine Mitfahrgelegenheit nach Luzern sucht oder für die Sommerferien am Meer ein
Surfbrett auszuleihen hat, postet es auf dem praktischen digitalen Suurstoffi-Marktplatz.

Untereinander vernetzen und austauschen

Neben öffentlichen Foren steht den Bewohnern mit «Meine Nachbarn» auch ein privater Chat zur Verfügung, in dem
man sich untereinander vernetzen und austauschen kann. Auch die direkte Interaktion mit der Verwaltung wird
möglich: So können die Mieter beispielsweise Bedienungsanleitungen ihrer Einbaugeräte abrufen oder Mängel und
Defekte rund um die Uhr direkt melden, unabhängig von Öffnungszeiten. Dem noch nicht genug: Auch das Gewerbe
wird in die digitale Plattform eingebunden und kann seine Angebote – von Stellensuchen über Aktionen bis hin zu
freien Co-Working-Arbeitsplätzen – platzieren.