Mehr erfahren

Nachhaltigkeit wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt

WIRTSCHAFTLICHER ERFOLG

Wir integrieren nachhaltige Themen in unsere Wertschöpfungskette und stellen somit die langfristige Profitabilität unseres Unternehmens sicher.

Der Anspruch von Zug Estates ist es, attraktive und zukunftsfähige Lebensräume für Nutzerinnen und Nutzer, Mieterinnen und Mieter zu planen, zu entwickeln, zu realisieren und zu betreiben. Dieses Versprechen können wir nur einhalten, wenn wir langfristig profitabel wirtschaften und so unseren Verpflichtungen gegenüber allen relevanten Anspruchsgruppen nachkommen. Umgekehrt bilden erst nachhaltig erfolgreiche Areale die Voraussetzungen für stabilen wirtschaftlichen Erfolg und damit die Basis für die Ansprüche unserer Aktionärinnen und Aktionäre.

Unsere Finanzberichte


Im September 2019 haben wir als erste Schweizer Immobiliengesellschaft einen Green Bond mit einem Volumen von CHF 100 Mio. ausgegeben. In einem jährlichen Reporting beschreiben wir, wie die eingesetzten Mittel verwendet werden und wie sich diese auf Natur und Umwelt auswirken.

Weitere Stories

Empfehlungen für Sie

BERICHTERSTATTUNG NACH GRI

Der Anspruch von Zug Estates ist es, attraktive und zukunftsfähige Lebensräume für Nutzerinnen und Nutzer, Mieterinnen und Mieter zu planen, zu entwickeln, zu realisieren und zu betreiben. Dieses Versprechen können wir nur einhalten, wenn wir langfristig profitabel wirtschaften und so unseren Verpflichtungen gegenüber allen relevanten Anspruchsgruppen nachkommen. Umgekehrt bilden erst nachhaltig erfolgreiche Areale die Voraussetzungen für stabilen wirtschaftlichen Erfolg und damit die Basis für die Ansprüche unserer Aktionärinnen und Aktionäre.

Zug Estates verfolgt eine aktive Wachstumspolitik und strebt als nächstes Ziel die Weiterentwicklung des Zentrumsareals in Zug an, aber auch die Akquisition eines weiteren Entwicklungsareals mit breit diversifizierten Nutzungsmöglichkeiten. Wachstum verstehen wir jedoch nicht als Selbstzweck. Akquisitionen tätigen wir nur dann, wenn sich Qualität und kommerzielle Konditionen in einem ausgewogenen Verhältnis bewegen. So sichern wir unsere langfristige finanzielle Stabilität. Dazu gehört auch, dass wir unsere Fremdkapitalquote auf moderatem Niveau halten und eine breite Diversifizierung bei Kreditgebern sowie eine ausgewogene Laufzeitstruktur anstreben.

Der hervorragende Leistungsausweis von Zug Estates im Bereich Nachhaltigkeit unterstützt die Beschaffung von Fremdkapital. So haben wir bereits 2019 als erste Schweizer Immobiliengesellschaft einen Green Bond mit einem Volumen von CHF 100 Mio. ausgegeben. Zug Estates plant zudem, eine im Februar 2022 auslaufende konventionelle Anleihe in ein grünes Finanzierungsprodukt zu konvertieren. Damit bestünde das gesamte Anleihenportfolio aus auf Nachhaltigkeit fokussierten Finanzinstrumenten.

Ein weiteres wichtiges Instrument zur Sicherstellung unseres wirtschaftlichen Erfolgs ist ein umfassendes Risikomanagement. Wir identifizieren, analysieren und steuern Geschäftsrisiken regelmässig im Rahmen eines klar definierten Prozesses, welcher alle Hierarchieebenen bis zum Verwaltungsrat involviert. Zu den relevanten Risiken gehört explizit auch der Klimawandel und seine vielfältigen Auswirkungen. Diese wurden 2021 erstmals in der jährlichen Risikoanalyse berücksichtigt und bewertet.

201-1 Unmittelbar erzeugter und ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert

Siehe Geschäftsbericht 2020 der Zug Estates Gruppe.

Meist gesucht: