Mehr erfahren

Fest verwurzelt mit der Region Zug

FIRMENPORTRAIT

Die Zug Estates Gruppe konzipiert, entwickelt, vermarktet und bewirtschaftet Liegenschaften in der Region Zug. Dabei konzentriert sie sich auf zentral gelegene Areale, welche vielfältige Nutzungen und eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Der grösste Teil des Immobilienportfolios befindet sich in zwei Arealen in Zug und Risch Rotkreuz und ist nach Nutzungsarten breit diversifiziert.

Die Zug Estates Gruppe betreibt in Zug über die Tochtergesellschaft Hotelbusiness Zug AG mit den beiden führenden Businesshotels Parkhotel Zug und City Garden sowie den Serviced City Apartments ein auf Geschäftskunden ausgerichtetes City Resort mit rund 250 Übernachtungseinheiten und einem ergänzenden Gastronomieangebot.

Die Zug Estates Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange, Zürich, kotiert (Tickersymbol ZUGN, Valorennummer 14 805 212).

Zwei zentral gelegene Areale
Karte


Konzernstruktur

Konzernstruktur Zug Estates Gruppe (Stand: 30. Juni 2021)

Konzernstruktur

Investitonskriterien

Die Liegenschaften der Zug Estates Gruppe befinden sich an Zentrumslagen in der Region Zug und weisen eine hohe Dichte auf. Durch diese geografische Konzentration des Portfolios können die besonderen Gegebenheiten des regionalen Marktes und des geschäftlichen, international geprägten Umfelds genutzt werden. Das bestehende Portfolio ist bezüglich der Nutzungen breit diversifiziert und um­fasst ein ausgewogenes Verhältnis von Wohn-, Dienstleistungs-, und Retailliegenschaften sowie Hotel- und Gewerbebauten und Parkinganlagen.

Die Zug Estates Gruppe verfolgt ein integriertes Geschäftsmodell, das den gesamten Lebenszyklus einer Liegenschaft abdeckt: sie konzipiert, entwickelt und baut Liegenschaften, bewirtschaftet sie und stellt ihren Werterhalt mit dem eigenen Technischen Dienst sicher. Das Immobilienportfolio wird aktiv verwaltet und bildet das Fundament für das langfristige Wachstum der Unternehmensgruppe. Ausgehend von den arealspezifischen Gegebenheiten werden gebäudeübergreifende Entwicklungskonzepte umgesetzt, die nachhaltig und ressourcenschonend sind.

Die weiteren Grundsätze der Anlagepolitik sind:

Die Gesellschaft hält Immobilienanlagen, kauft und entwickelt Projekte für den Eigenbestand.

Das verzinsliche Fremdkapital soll 40% der Bilanzsumme nicht übersteigen.

Zug Estates investiert einen Teil des Reingewinns in das nachhaltige Wachstum der Gruppe. Die ordentliche Dividende soll jährlich um 10% erhöht werden, bis die Ausschüttungsquote zwei Drittel des operativen Gewinns erreicht und solange keine grösseren Investitionstätigkeiten anfallen.

Die Investitionsobjekte sollen vorwiegend auf der Achse Zürich – Zug – Luzern liegen.

Der Fokus liegt auf Arealen in der Deutschschweiz mit einem langfristig intakten Nachfragepotenzial (Stadt oder Agglomeration von Zürich, Winterthur oder Basel).

Die Entwicklungsstrategie sieht vor, grossflächige Areale mit eigener Ausstrahlung, breit diversifizierter Nutzung und internen Synergien zu entwickeln.

Das Investitionsvolumen soll mindestens CHF 200 Mio. betragen.

Immobilienanlagen im Ausland sind nicht vorgesehen.

GESCHÄFTSMODELL

FÜHRUNGSSTRUKTUR

Dr. Beat Schwab – Präsident des Verwaltungsrats

*1966, Schweizer Bürger, Dr. rer. pol., Universität Bern; MBA, Columbia University, erstmalige Wahl: 2014

Beruflicher Hintergrund

Selbständiger Immobilienunternehmer und unabhängiger Verwaltungsrat, seit 2017; Head Real Estate Investment Management der Credit Suisse AG, 2012–2017; CEO der Wincasa AG, 2006–2012; Mitglied der Geschäftsleitung der ISS Schweiz AG, 2004–2006; Geschäftsführer der SEVIS AG, 1999–2004; verschiedene Positionen in der Bankenbranche.

Frühere Tätigkeiten für die Zug Estates Gruppe

Keine

Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Mitglied des Verwaltungsrats der Varia US Properties AG, Zug; Mitglied des Kontrollorgans der Schweizerischen Bundesbahnen SBB, Bern; Mitglied des Verwaltungsrats der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft, St. Gallen; Vizepräsidium bei der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG), Winterthur, sowie weiterer, nicht börsenkotierter Unternehmen

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Keine

Prof. Dr. Annelies Häcki Buhofer

*1954, Schweizer Bürgerin, PD Dr. Phil. I, Universität Zürich, erstmalige Wahl: 2012

Beruflicher Hintergrund

Führungsaufgaben an der philosophisch-historischen Fakultät der Universität Basel, 2002–2015; Professorin für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Basel, 1989–2015

Frühere Tätigkeiten für die Zug Estates Gruppe

Mitglied des Verwaltungsrats der MZ-Immobilien AG, 1997–2012

Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Präsidentin des Verwaltungsrats der BURU Holding AG, Cham, und der Holmia Holding AG, Zug; Mitglied des Verwaltungsrats der V-ZUG AG, Zug, und der Cham Group AG, Cham, sowie weiterer, nicht börsenkotierter Unternehmen; Tätigkeit in Führungsgremien nationaler sowie internationaler Fachgesellschaften

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Keine

Armin Meier

*1958, Schweizer Bürger, Ingenieur HTL, Berner Fachhochschule, Executive MBA, Universität St. Gallen, erstmalige Wahl: 2013

Beruflicher Hintergrund

Managing Director Boyden Switzerland, Zürich, seit 2010; Chief Commercial Officer Travelport, London, 2008–2010; Vorsitzender der Konzernleitung Kuoni Reisen Holding AG, Zürich, 2005–2007; Mitglied der General direktion Migros Genossenschafts-Bund, Zürich, 2002–2005; President and CEO Atraxis AG, Zürich, 1998–2002; CEO ABB PTI AG, Baden, 1995–1998

Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Präsident des Verwaltungsrats der Hotelbusiness Zug AG, 2012–2013

Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Mitglied des Verwaltungsrats der KIBAG HOLDING AG, Zürich, der Ameos Gruppe AG, Zürich, der IHAG Holding AG, Zürich, der Evalueserve Holding AG, Zug, sowie weiterer, nicht börsenkotierter Unternehmen

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Keine

Johannes Stöckli

*1959, Schweizer Bürger, CAS Friedensrichter, Universität Luzern; Intensivstudium KMU-Management, Universität St. Gallen, erstmalige Wahl: 2018

Beruflicher Hintergrund

Selbständiger Investor und unabhängiger Verwaltungsrat seit 2015; Geschäftsführer und Verwaltungsrat Pyros Holding AG und Tochtergesellschaften, Cham, 1992-2015

Frühere Tätigkeiten für die Zug Estates Gruppe

Keine

Weitere Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Präsident des Verwaltungsrats der Zebrabox SA, Lausanne; Vizepräsident des Verwaltungsrats, Schilthornbahn AG, Lauterbrunnen, sowie Mandate in weiteren, nicht börsenkotierten Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Friedensrichter im Friedensrichteramt der Stadt Zug

Martin Wipfli

*1963, Schweizer Bürger, Rechtsanwalt, lic. iur., Universität Bern, erstmalige Wahl: 2012

Beruflicher Hintergrund

Geschäftsführender Partner Baryon AG, seit 1998; Partner bei der Tax Partner AG, Zürich, 1997–1998; Leiter der Steuerabteilung der Bank Leu AG, Zürich, 1995–1997; Steuerberater bei der ATAG Ernst & Young AG, Zürich, 1990–1995

Frühere Tätigkeiten für die Zug Estates Gruppe

Mitglied des Verwaltungsrats der MZ-Immobilien AG, 2011–2012

Weitere Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Verwaltungsratspräsident der ELMA Electronic AG, Wetzikon, der Metall Zug AG, Zug, und der nebag ag, Zürich; Mitglied des Verwaltungsrats der Frutiger AG, Thun, der GRAPHA-Holding AG, Hergiswil, sowie weiterer, nicht börsenkotierter Unternehmen

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Gemeindepräsident der Gemeinde Feusisberg, Präsident des Verbands Schwyzer Gemeinden und Bezirke

Patrik Stillhart, CEO

*1974, Schweizer Bürger, Immobilienökonom (EBS - European Businesss School), Master of Science ETH, Anstellungsbeginn bei Zug Estates: Juni 2020

Beruflicher Hintergrund

Managing Director, Jones Lang LaSalle AG (JLL), 2011–2020; Senior Vice President, Sal. Oppenheim jr. & Cie. Corporate Finance (Schweiz) AG, 2005–2011; Senior Associate, Ernst & Young AG, 2005; Projektleiter, Ernst Basler + Partner AG, 2001–2005

Frühere Tätigkeiten für die Zug Estates Gruppe

Keine

Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien innerhalb der Zug Estates Gruppe

Präsident des Verwaltungsrats der Zug Estates AG, Zug, und der Hotelbusiness Zug AG, Zug

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Keine

Mirko Käppeli CFO

*1979, Schweizer Bürger, lic. oec. HSG, Universität St. Gallen, Anstellung bei Zug Estates: Mai 2017

Beruflicher Hintergrund

2010–2017 in Finanzpositionen der Seewarte Gruppe, ab 2011 als CFO; Finance Manager, Gravhaven Mining AG, 2008–2009; Finanzprojekte, Mobimo Gruppe, 2005–2009; Controlling, Livit AG, 2002–2004

Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien innerhalb der Zug Estates Gruppe

Mitglied des Verwaltungsrats der Zug Estates AG, Zug, und der Hotelbusiness Zug AG, Zug

Weitere Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien

Mitglied des Verwaltungsrats der Meili Holding AG, Zug

Amtliche Funktionen und politische Ämter

Keine

Pascal Arnold

Leiter Bewirtschaftung und Vermarktung

Alain Baumgartner

Leiter Portfoliomanagement

Peter Wicki

Leiter Entwicklung und Bauprojekte

Stefan Gareis

Direktor

Meist gesucht: